Medizinschränke

16. März 2010

Ob bei kleinen oder großen Notfällen, die Hausapotheke ist oft die erste Anlaufadresse. Doch ist die „Rettung in der Not“ auch richtig bestückt und an einem sicheren Ort aufbewahrt? Denn schnelle Hilfe ist nur dann gewährleistet, wenn Sie die richtigen Medikamente Zuhause griffbereit aufbewahren. Wir zeigen Ihnen worauf Sie besonders achten müssen, damit im Fall der Fälle alles wichtige in Reichweite ist.

Doch nicht für jedermann sollte die Hausapotheke leicht zugänglich sein. Besonders dann, wenn Kinder im Haushalt leben, ist es wichtig dass die Arzneimittel sicher aufbewahrt werden.Es empfiehlt sich auf jeden Fall einen abschließbaren Medizinschrank zu verwenden. Denn besonders Kleinkinder können nicht zwischen gut und schlecht unterscheiden, eine bunte Pille sieht im ersten Moment verlockend aus, kann aber schwerwiegende Folgen haben.

Deswegen schützen Sie unbedingt Ihre Liebsten vor dieser vermeidbaren Gefahr!

2 Antworten zu “Medizinschränke”

  1. Marko sagt:

    Interessant …..

  2. thommy sagt:

    schön, dass es diese Informationssammlung gibt.
    Manchmal ist man gerade bei kleinen Kindern sehr verunsichert, so dass solche Informationen über erste Hilfe und den entsprechenden Medizinschränken einfach schön sind.Ich habe hier die gewünschten Informationen gefunden

Hinterlasse eine Antwort

Erste Hilfe Schrank – ein kleines Lexikon is powered by WordPress

Theme Urban Morning